Lernspiele

kiste neuLernspiele, die von Michael Kobbeloer entwickelt, erprobt und veröffentlicht wurden.

Internetkompetenzspiel

Das Internetkompetenzspiel ist ein Lernspiel zur spielerischen Vermittlung von Internetkompetenz in der Aus-, Fort- und Weiterbildung von ErzieherInnen und anderen sozialpädagogischen Fachkräften. Das Spiel eignet sich sehr gut für: Themeneinstiege, Vertretungsstunden, Medienpädagogische Projekte, Unterricht in Lernfeldern. Das Spiel ist fachlich fundiert, praxiserprobt und bietet die Möglichkeit sich auch ohne Internetanschluss und Computer mit dem Thema spielerisch auseinander zu setzen. Es kann kostenlos heruntergeladen, selber modifiziert und in den genannten Bereichen eingesetzt werden. Es wird u.a. genutzt vom Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm).

internetspielZiel des Internetkompetenzspiels ist die Erweiterung und Überprüfung von Einstellungen und Kenntnissen zum Thema Internet in sozialpädagogischen Kontexten. Diese Auseinandersetzung mit dem Thema geschieht über Thesen- und Faktenkarten. Beide Karten werden im Spielverlauf zur Abstimmung gestellt. Die Faktenkarten werden durch mit Quellen nachgewiesenen Fakten belegt, die Thesen stehen zur Diskussion in der Spielgruppe. Durch die besondere Vielfalt der Fakten und die interessanten Thesen entstehen eine besondere Konzentration und eine Spieldynamik, wie sie aus allgemeinen Gesellschaftsspielen bekannt ist. Wer die meisten Punkte erhält, gewinnt das Spiel.

Achtung: Das Spiel ist seit 2006 inhaltlich nicht überarbeitet worden. Durch eine Word-Datei (die heruntergeladen werden kann) besteht die Möglichkeit, das Spiel selber oder im Projekt mit Schülerinnen und Schülern zu aktualisieren. 


Referenzen:

thillmDas Spiel wird derzeit auch vom Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm) überarbeitet.

onkolotseDas Spiel wird (überarbeitet) in der Weiterbildung für Krankenschwestern zum Onkolotsen, einem Pilotprojekt der sächsischen Krebsgesellschaft e.V. eingesetzt.


Das Internetkompetenzspiel gibt es geschenkt

Blindball – erfahrungsorientiertes Lernen mit verbundenen Augen

blindballDie Spielidee Blindball ist einfach zu umschreiben: mit verbundenen Augen Basketball spielen, die Umsetzung ist alles andere als einfach. Am Ende des Spiels steht die Erkenntnis, dass Kommunikation und Kooperation sehr wichtige Elemente sowohl des Spiels als auch in der Teamarbeit in sozialen Einrichtungen sind und welche Bedeutung die visuelle Wahrnehmung im Rahmen der Kommunikation und Kooperation spielt. Wir sehen und interpretieren viel mit den Augen ohne wirklich auf das gesprochene Wort zu hören. Nonverbale Botschaften (Gestik, Mimik, Körpersprache) bestimmen die Kommunikation eines Sehenden elementar - eine zentrale Erkenntnis dieses Spiels.


Referenzen:

filmDie Entwicklung und Erprobung dieses innovativen, erfahrungsorientieren Lernspiels im Berufsschulsport wurde als DVD verfilmt. 

 


 leer space